Montag, 30. Juni 2014

» Vue en blog. Mai-Juni|14

Serien:
· Mad Men Om(engl.)U Staffel 1 — wird sicherlich mal fortgesetzt. Vom Hocker gehauen hat's mich
  nicht, denn mit Don Draper gab es für mich nur einen (1) Charakter, den ich wirklich interessant
  fand bzw. der nicht (in irgendeiner Form) nervte;
· Breaking Bad Om(engl.)U BD Staffeln 1 bis 4 — okay: großartig, hammer, genial. Was freue ich mich
  auf die finale Staffel 5 ... bitch.

Mai 2014:
11.| Higashi No Eden Gekijoban I: The King Of Eden BD (JP — 2009 | Regie: Kenji Kamiyama) &
        Higashi No Eden Gekijoban II: Paradise Lost BD (JP — 2010 | Regie: Kenji Kamiyama)
Higashi No Eden Gekijoban I + II Poster Ausschnitt (JP)
        Etwas lauwarme Spin-Offs in Spielfilmlänge, die den Elan und das anarchisch Mysteriöse der
        gleichnamigen Serie vermissen lassen. Für mich steht die Serie auch sehr gut alleine da.
        7/10
     | Snow White And The Seven Dwarfs Om(engl.)U BD (US — 1937 | Regie: David Hand et al.)
Snow White And The Seven Dwarfs Poster Ausschnitt (US)
"The happiest, dopiest, grumpiest, sneeziest movie of the year."
        Disneys Erstling ist farbenfroh, wunderschön animiert, abwechslungsreich und hat mir durchweg
        richtig Spaß gemacht.
        7,5/10
12.| Chinatown Om(engl.)U BD (US — 1974 | Regie: Roman Polanski)
Hollis seems to think you're an innocent man.
— Well, I've been accused of a lot of things before, Mrs. Mulwray, but never that.

Chinatown Poster Ausschnitt (US)
        In allen Belangen packendes Film-Noir-Revival mit starkem Drehbuch (und ebensolchem
        Soundtrack von Jerry Goldsmith).
        8/10
17.| The Thief Of Bagdad OV BD (US — 1924 | Regie: Raoul Walsh)
        Dieses nicht nur visuell spektakuläre Fantasy-Abenteuer aus tausendundeiner Nacht mit einem
        schelmisch-leichtfüßigen Douglas Fairbanks hat mich von Anfang bis Ende in seinen bezaubernden
        Bann gezogen. Große Klasse.
The Thief Of Bagdad Poster Ausschnitt (US)
        8,5/10
Juni 2014:
9.| Vampyr (dt.) OV (DE — 1932 | Regie: Carl Theodor Dreyer)
Vampyr Werbung Ausschnitt (DE)
        "Die seltsamen Abenteuer des David Gray" ... der (teils internationale) Ergänzungstitel
        beschreibt Dreyers Übergang zum Tonfilm besser: Der zwischen (Alb-)Traum & Wirklichkeit,
        Licht & Schatten mäandernde, enigmatische Gruselfilm greift den Vampirhype seiner Zeit nur
        rumpfartig auf. Mir hat vor allem das mysteriösere erste Drittel besser gefallen als der Rest.
        7/10
11.| Judex Om(engl.)U (FR·IT — 1963 | Regie: Georges Franju)
Judex
        Vor allem durch teils (richtig) miese Schauspielerleistungen sowie hölzerne Inszenierung hat diese
        Melange aus '60s-Flair und Stummfilmhommage für mich nicht so richtig funktioniert. Obwohl das
        alles richtig gut anfing (siehe Bild) ...
        6/10

Punkt

Sonntag, 8. Juni 2014

Score Trek [7]


Elmer Bernstein — Canaries Arrive & Cage Preparations (Birdman Of Alcatraz, 1962) | © 2006 Varèse Sarabande Records

Mittwoch, 30. April 2014

» Vue en blog. April|14

Serie[n]:
Game Of Thrones Om(engl.)U BD Staffel 3 — this shit is hot. And it gets even hotter.

1.| Giant Om(engl.)U BD (US — 1956 | Regie: George Stevens)
Giant Poster Ausschnitt (US)
"The legendary epic that's as big as Texas."
        Trotz Lauflänge und der fast schon stoischen Erzählweise fand ich diese Familiensaga nie
        langweilig. James Deans Jett Rink hätte ruhig noch mehr bzw. öfter Einfluss auf alle Beteiligten
        nehmen können.
        7,5/10
     | From Here To Eternity Om(engl.)U BD (US — 1953 | Regie: Fred Zinnemann)
I just hate to see a good guy get it in the gut.

From Here To Eternity Poster Ausschnitt (JP)
        Okay, Fred Zinnemann zählt für mich jetzt auch zu den Regisseuren, die offenbar nur
        hervorragende Filme gemacht haben. Starkes Drehbuch, starke Charaktere und vielleicht noch
        stärkere Schauspielerinnen und Schauspieler. Topp.
        8,5/10
5.| Das Cabinet des Dr. Caligari (DE — 1920 | Regie: Robert Wiene)
        Ich kann mich der Sogkraft & Faszination filmischer Frühwerke einfach nicht entziehen und
        dieser expressionistisch ver-rückt-okkulte Stummfilm, wohl ein Schlüsselwerk für die unstreitbar
        beste und einflussreichste Dekade deutschen Filmschaffens, bildet absolut keine Ausnahme. Was
        freue ich mich auf die kommende Blu-ray der restaurierten Fassung ...
Du musst Caligari werden!
        9/10
7.| All About Eve OV BD (US — 1950 | Regie: Joseph L. Mankiewicz)
You are in a beehive, pal. Didn't you know? We are all busy little bees, full of stings,
making honey day and night.

All About Eve
        Zweitsichtung. Ein unterhaltsam dämonisches Drama im Fegefeuer der Eitelkeiten des westlichen
        Kultur- und Medienbetriebs. Bette Davis regelt.
        8/10
8.| Spellbound Om(engl.)U BD (US — 1945 | Regie: Alfred Hitchcock)
        Mit einem süßen Hauptdarstellerpärchen thrillt sich Sir Alfred psychoanalytisch durch das
        traumatisierte Hirn von Gregory Peck. Und Ingrid Bergman steht dabei trotz aller Widrigkeiten
        ihre Frau.
Spellbound LP Cover Ausschnitt (US)
        7,5/10
9.| Rebel Without A Cause OV BD (US — 1955 | Regie: Nicholas Ray)
You're TEARING ME APART!

Rebel Without A Cause Poster Ausschnitt (SE)
        Zweitsichtung. Unverstanden (aus Unvermögen oder Desinteresse der Eltern), entwurzelt und
        auf der Suche nach Vorbildern. Packendes Adoleszenzdrama mit einem beeindruckenden und
        interessanten Hauptdarstellerdreieck.
        7,5/10
     | The Man Who Knew Too Much OV (US — 1956 | Regie: Alfred Hitchcock)
The Man Who Knew Too Much Poster Ausschnitt (BE)
        Ihr Charakter inklusive Doris Day selbst tat mir zwar etwas leid, aber ich fand diesen klassischen
        Hitchcock-Thriller trotz etwas Länge sehr gut unterhaltsam. Die Royal-Albert-Hall-Sequenz
        inklusive Bernard Herrmanns einzigem Filmauftritt ist spitze.
        7,5/10
10.| The Life And Death Of Colonel Blimp Om(engl.)U BD (GB — 1943 | Regie: Michael Powell & Emeric
        Pressburger)
The Life And Death Of Colonel Blimp BD Cover Ausschnitt (Criterion)
War starts at midnight!

        Dieser epische und facettenreiche Blick auf vier Jahrzehnte im Leben eines britischen
        Gentlemans und Offiziers der Armee seiner Majestät während der ersten Hälfte des 20. Jahr-
        hunderts ist ein absolut fantastisch komponiertes Filmgemälde von Kriege überdauernder Liebe,
        Freundschaft, Anstand — und Obsoleszenz. Ein Genuss für alle Sinne ...
        8,5/10
     | The Man In The Gray Flannel Suit OV (US — 1956 | Regie: Nunnally Johnson)
        Ein unaufgesetztes Drama so unperfekt und unvorhersehbar wie die Probleme, Sorgen und Nöte,
        die einem das Leben vor die Füße wirft.
The Man In The Gray Flannel Suit
        7,5/10
11.| The Nun's Story OV (US — 1959 | Regie: Fred Zinnemann)
You can cheat your sisters, but you cannot cheat yourself or God.

The Nun's Story Poster Ausschnitt (BE)
        Leben im Spannungsfeld zwischen Religion & Regeln, dem Kampf mit diesen & den eigenen Idealen.
        Ein sehr feiner Film mit einer beeindruckend glaub-würdigen Darbietung von Audrey Hepburn.
        8/10
     | On The Beach Om(engl.)U (US — 1959 | Regie: Stanley Kramer)
On The Beach Poster Ausschnitt (FR)
It's all over now, isn't it?

        Das mahnende Dystopiedrama ist ein Kind seiner Zeit, aber deswegen nicht von weniger
        bedenkenswerter und erinnerungswürdiger Relevanz. Außerdem gibt es wirklich schöne Momente
        mit tollen Darstellern.
        7/10
12.| Rebecca Om(engl.)U BD (US — 1940 | Regie: Alfred Hitchcock)
Do you think the dead come back and watch the living?

Rebecca Poster Ausschnitt (ES)
        Hitchcocks stilvolles Hollywood-Debüt nach einer Vorlage Daphne du Mauriers ist praktisch
        mehrere Filme in einem: Romanze, Mysterythriller, Whodunit-Krimi — mit der durchwobenen
        Dauerpräsenz einer Toten. Klasse.
        8/10
     | Bad Day At Black Rock Om(engl.)U (US — 1955 | Regie: John Sturges)
        Mies-feiner Ein-Mann-gegen-den-Rest-Thriller am abgelegenen Arsch der US-Welt. Eine Frage
        habe ich mir am Ende allerdings gestellt: Warum als einzige Person ausgerechnet die einzige Frau
        dran glauben muss ...
Bad Day At Black Rock Poster Ausschnitt (US)
I figured the least I could do was give him one day out of my life.
        7,5/10
     | The Grass Is Greener OV (GB — 1960 | Regie: Stanley Donen)
The Grass Is Greener Promo | Grant, Kerr, Mitchum & Simmons
"Ever Seen a Four-Sided Triangle?"
        Charmant, clever, kurzweilig und vorzüglich besetzt. Apropos: Bin neuer Deborah-Kerr-Fan.
        Nicht unbedingt durch diesen Film, will es an dieser Stelle aber mal gesagt haben.
        7/10
13.| Days Of Heaven Om(engl.)U BD (US — 1978 | Regie: Terrence Malick)

        






        © 2011 Film Score Monthly
Days Of Heaven Poster Ausschnitt (FR)
        Filmemacherphilosoph Terrence Malicks zweiter Spielfilm ist audiovisuell natürlich, staunenswert,
        schön. Die 15-jährige Linda Manz und ihre Voice-Over-Narration passen außerdem perfekt zu
        diesem erdigen Stück Arbeiterliebesdrama. Mit einem besseren Drehbuch (und vielleicht jemand
        anderem als Richard Gere?) hätte es ein komplettes Meisterwerk sein können.
Nobody's perfect. There was never a perfect person around. You just have
half-angel and half-devil in you.
        8/10
     | The Search OV (CH·US — 1948 | Regie: Fred Zinnemann)
The Search | Ivan Jandl & Montgomery Clift
        Ich finde, Zinnemann hat die Nachkriegsgeschichte der gegenseitigen Suche von getrennter
        Mutter (Nebenrolle) & Kind mit dem Herz am richtigen Fleck umgesetzt — unpathetisch-rührend,
        spannend und mit witzigen Momenten. Was er sicherlich auch seinen beiden astreinen
        Hauptdarstellern (siehe Bild) zu verdanken hat.
        8/10
14.| Boom OV (GB — 1968 | Regie: Joseph Losey)
"Together they devour life!"

Boom Poster Ausschnitt (PL)
        Diese Adaptionsextravaganza von Tennessee Williams' Stück "The Milk Train Doesn't Stop Here
        Anymore" balanciert waghalsig zwischen Kunst, Kitsch und un(?)freiwilliger Komik. Und ich hatte
        den Eindruck, die drei großen Namen (Noël Coward in seiner vorletzten Filmrolle) wussten das
        auch. Kult oder Kacke ... ich weiß es noch nicht. Eine mögliche nächste Sichtung wird mit Alkohol
        verköstigt.
        6/10
15.| Jane Eyre Om(engl.)U (US — 1943 | Regie: Robert Stevenson)
Jane Eyre Poster Ausschnitt (FR)
Do you think because I'm poor and obscure and plain that I'm soulless and heartless?

        Inzwischen habe ich große Lust, den Roman von Charlotte Brontë zu lesen ... die Geschichte ist
        einfach absolut faszinierend. Bis dahin ergibt sich für mich mehr oder weniger zwangsläufig nur
        ein Vergleich mit der Fukunaga-Adaption von 2011 bei dem der Film hier wegen der weniger
        dimensionalen Titelprotagonistin, der vielleicht nur suboptimalen Besetzung und der etwas
        gehetzt wirkenden Erzählweise schlechter abschneidet. Trotzdem ein starker Film mit toller
        Kinematographie inkl. Setdesign (und einer sehr jungen Liz Taylor in einer ihrer ersten Rollen).
        7/10
18.| The Red Shoes Om(engl.)U BD (GB — 1948 | Regie: Michael Powell & Emeric Pressburger)
(...) we had all been told for ten years to go out and die for freedom and democracy,
for this and for that, and now that the war was over, The Red Shoes told us to go out
and die for art.
              — Michael Powell, "A Life in Movies"
The Red Shoes Poster Ausschnitt (FR)
        Im Clinch zwischen zwei egozentrischen Männern entscheidet ihre Leidenschaft das Schicksal
        einer Ballerina. Für mich macht in erster Linie die Tanzsequenz diesen Film (basierend auf einem
        Märchen von Hans Christian Andersen) zu etwas absolut Herausragendem. Die anderen Archers-
        Filme, die ich bisher gesehen habe, fand ich in ihrer jeweiligen Gesamtheit aber noch etwas
        einzigartiger ... "trotzdem" freue ich mich jetzt schon auf die nächste Sichtung.
        7,5/10
     | Nothing Sacred OV BD (US — 1937 | Regie: William A. Wellman)
Nothing Sacred Poster Ausschnitt (FR)
        Kurzweilige, mediensatirische Screwballkomödie mit einem absolut großartigen Hauptdarsteller-
        paar: Carole Lombard & Fredric March.
        7/10
     | Island Of Lost Souls Om(engl.)U BD (US — 1932 | Regie: Erle C. Kenton)
You made us... things!

Island Of Lost Souls BD Cover Ausschnitt (Criterion)
        Trotz Geschlechterklischees treibt es einem klaustrophobisch-schaurig-schöne Schauer über den
        behaarten Rücken. Auch dank der fiesen Darstellung von Charles Laughtons Dr. Moreau.
        7/10
20.| The Misfits OV BD (US — 1961 | Regie: John Huston)
You have the gift for life, Roslyn. The rest of us, we're just looking for a place to
hide and watch it all go by.

The Misfits
        Ein bittersüßer Film über einen zufällig zusammengewürfelten Haufen Menschen, die in den
        Sackgassen ihrer Leben stehen. Starkes Drehbuch von Arthur Miller und ein starkes Ensemble
        von faszinierend unterschiedlichen Schauspieler(type)n.
        7,5/10
21.| Dumbo OV BD (US — 1941 | Regie: Ben Sharpsteen et al.)
        Ein kleiner, sprachloser Außenseiter schlägt nach einigem Leid mit Hilfe eines findigen Managers
        schließlich Profit & Ruhm aus dem Grund für sein Außenseiterdasein und alle sind glücklich. Oder
        so ähnlich. Highlight: Die Rosa-Elefanten-Sequenz.
Dumbo Poster Ausschnitt (US)
        6,5/10
     | Grey Gardens Om(engl.)U (US — 1975 | Regie: Albert & David Maysles, Ellen Hovde, Muffie Meyer)
Grey Gardens | 'Big & Little' Edith Bouvier Beale
I haven't got any warts on me!
— That isn't the point, mother darling.

        Diese Dokumentation bietet einen voyeuristischen Blick hinter die Fassaden amerikanischer
        Geldaristokratie samt ihrem Verfall. Und auf zwei Menschen, Mutter & Tochter, vereinsamt,
        stolz, unabhängig, traurig und interessant.
        7,5/10
26.| The Night Of The Iguana Om(engl.)U (US — 1964 | Regie: John Huston)
I want to explain something to you ... A man has got just so much in his emotional
bank balance. Mine has run out.

The Night Of The Iguana Poster Ausschnitt (US)
        Zum Lachen und zum Weinen. Lebensweisen-, -weisheiten- und Geschlechterclash Tennessee-
        Williams-Style. Plus ein Cast zum Niederknien. Göttlich.
        8,5/10

Vorhang.

Mittwoch, 2. April 2014

Score Trek [6]

Tod eines Speicheranbieters ... ein neuer ist gefunden und daher geht's nach längerer Pause mit dieser Rubrik hier mal weiter (alles Audiovisuelle des Blogs sollte auch wieder funzen).


Erich Wolfgang Korngold — Seal #1, Seal #2 & Hurrah! (The Prince And The Pauper, 1937) | © 2009 Tribute Film Classics

Montag, 31. März 2014

» Vue en blog. März|14

Ready for some movie binge viewing? Auf geht's:
1.| Adaptation. OV (US — 2002 | Regie: Spike Jonze)
"From the creator of Being John Malkovich
comes the story about the creator of Being John Malkovich."

Adaptation. Key Art
        Skurril um sich selbst kreisende Dramedy mit drei (bzw. vier) tollen Hauptdarstellern und geilem
        Skript. Ein großer Spaß — "in loving memory of Donald Kaufman".
        8/10
2.| A Single Man OV BD (US — 2009 | Regie: Tom Ford)
A Single Man | Firth & Goode
You know that only thing that has made the whole thing worthwhile has been
those few times that I was able to truly connect with another person.

        Keine Ahnung, ob Tom Ford noch mehr Filme "in sich" hat, A Single Man ist für mich in jeder
        Hinsicht ein Meisterwerk. Perfektes Einfangen und Darstellen der Gefühlswelt eines
        faszinierenden Protagonisten während einer existenziellen Phase seines Lebens.
        9/10
3.| The Lovely Bones OV BD (GB·NZ·US — 2009 | Regie: Peter Jackson)
The Lovely Bones
        Die Moral von der unterm Strich kitschigen und dafür zu lang geratenen Geschichte ist nicht
        meine. Dazu kommen noch Handlungen "out of character". Mit Bonus für die visuelle Umsetzung
        und Schauspielerleistungen gibt's
        5,5/10
     | Eternal Sunshine Of The Spotless Mind OV BD (US — 2004 | Regie: Michel Gondry)
"You can erase someone from your mind.
Getting them out of your heart is another story."

Eternal Sunshine Of The Spotless Mind Poster Ausschnitte (US)
        Irgendwas klickte bei mir in Bezug auf diesen Film nicht so richtig. Gondrys Art der Abge-
        drehtheit? An der originellen Story mit zwei tollen Hauptdarstellern lag's eher nicht. Erst mal:
        7/10
4.| Serpico BD (IT·US — 1973 | Regie: Sidney Lumet)
Serpico Poster Ausschnitt (JP)
... so why stick my neck out?
                          — It's already out, Frank, not taking the money.

        Nicht nur eine klasse New-Hollywood-Verfilmung der Geschichte eines realen Whistleblowers,
        sondern auch ein cooles Porträt von New York, den Siebzigern und der Schauspielkunst Al
        Pacinos.
        8/10
     | On The Waterfront BD (US — 1954 | Regie: Elia Kazan)
        Bei diesem bis zum Ende packenden Außenseiterdrama passt irgendwie alles. Auch der Punch
        von Brando.
I coulda been a contender.

On The Waterfront | Brando
        9/10
5.| "They sold their souls for ..."
        The Treasure Of The Sierra Madre BD (US — 1948 | Regie: John Huston)
The Treasure Of The Sierra Madre Poster Ausschnitt (DE)
        ... eigentlich verkauft hier nur einer seine Seele. Und seine Wandlung spielt er überzeugend. Der
        Film ist mindestens wegen des gesamten Schlussaktes absolut sehenswert.
        7,5/10
     | What Ever Happened To Baby Jane? (US — 1962 | Regie: Robert Aldrich)
        Ein gemeines, bösartiges und unvergessliches Psychodrama mit zwei großen Schauspielerinnen.
        Topp.
What Ever Happened To Baby Jane? Poster Ausschnitt (US)
        8,5/10
     | Adam's Rib Om(engl.)U (US — 1949 | Regie: George Cukor)
Adam's Rib Lobby Card Ausschnitt (US)
        Der Kampf der Geschlechter zwischen Amanda & Adam war mir manchmal zu wenig subtil,
        Hepburn & Tracy meistern das alles aber hochsympathisch.
        7/10
6.| What's Eating Gilbert Grape OV (US — 1993 | Regie: Lasse Hallström)
        Das ist einer dieser vollkommen unaufdringlich menschlichen Filme mit vielen witzigen & ehrlichen
        Momenten. DiCaprios Arnie ist spitze.
What's Eating Gilbert Grape | Endora
        7,5/10
     | The Master Om(engl.)U BD (US — 2012 | Regie: Paul Thomas Anderson)
If you figure a way to live without serving a master, any master, then let the rest of
us know, will you? For you'd be the first person in the history of the world.

        Der Meister zwischen Es und Über-Ich. Ein weiterer Kraftakt von PTA (und seinen Mimen) ... ich
        liebe es.
The Master Poster Ausschnitt (US)
        8,5/10
     | The Darjeeling Limited OV BD (US — 2007 | Regie: Wes Anderson)
The Darjeeling Limited Poster Ausschnitt (US)
        Bei der angedacht spirituellen Reise dreier ungleicher Brüder zum Zwecke der Familien-
        zusammenführung ist der Weg das Ziel. In der Hand dieses Regisseurs ist das gewohnt bunt,
        merk- & liebenswürdig, aber lange nicht so rund wie Rushmore oder vor allem The Royal
        Tenenbaums.
        6,5/10
     | Pat And Mike Om(engl.)U (US — 1952 | Regie: George Cukor)
        "Trotz" selbem Team und gleicher Wertung wie Adam's Rib weiter oben: Pat And Mike hat mir
        in der Gesamtchemie einen Tick besser gefallen.
Pat And Mike | Tracy & Hepburn
        7/10
7.| How The West Was Won BD (US — 1962 | Regie: John Ford, Henry Hathaway, George Marshall &
        Richard Thorpe)
How The West Was Won Poster Ausschnitt (US)
        Fragmentiertes, episches Panorama der Besiedlung des amerikanischen Westens im Verlauf des
        19. Jahrhunderts. In Hammer-Breitwand, mit Hammer-Besetzung und Hammer-Soundtrack von
        Alfred Newman. Mir hat's gefallen.
        7,5/10
     | The Omen BD (GB·US — 1976 | Regie: Richard Donner)
"It is our final warning."

The Omen Poster Ausschnitt (US)
        Kein Vergleich mit The Exorcist, aber immer noch schauerlich genug. Und mit Gregory Peck.
        7,5/10
     | Skyfall* Om(engl.)U BD (GB·US — 2012 | Regie: Sam Mendes)
Where the hell have you been?
                               — Enjoying death. 007 reporting for duty.
Skyfall
        Bester Bond seit Jahrzehnten! Bitte weiter so.
        8,5/10
     | Good Night, And Good Luck. Om(engl.)U BD (FR·GB·JP·US — 2005 | Regie: George Clooney)
Good Night, And Good Luck. | David Strathairn als Edward R. Murrow
        Zweitsichtung. Wie sein Hauptcharakter: Mit Rückgrat und Stil. Gegen das System.
        8/10
8.| Judgment At Nuremberg OV (US — 1961 | Regie: Stanley Kramer)
Judgment At Nuremberg Poster Ausschnitt (DE)
Herr Janning, it came to that the first time you sentenced a man to death you
knew to be innocent.

        Ich finde, ein absolut beeindruckender Film, den man gesehen haben muss. Noch dazu mit großen
         Stars und großen Schauspielleistungen.
        9/10
     | Pillow Talk (US — 1959 | Regie: Michael Gordon)
        Ein Musterbeispiel für einen herrlichen Gute-Laune-Film mit einem tollen Ensemble. Ein Teil der
        Wertung geht auf Rock Hudsons Konto — der alte Charmebolzen hat wirklich einige köstliche
        und ebenso gespielte Szenen.
Pillow Talk | Hudson & Day
        8/10
9.| The Big Country (US — 1958 | Regie: William Wyler)
The Big Country Poster Ausschnitt (JP)
        Ein untypischer und deshalb interessanter Charakter gerät in eine fast schon Shakespeare-
        artige Fehde zwischen zwei Rancherfamilien des amerikanischen Westens. Mein einziger
        Kritikpunkt: Die Lauflänge. Ansonsten großes Hollywood-Kino mit großen Stars und ganz großem
        Score.
        7,5/10
     | Black Swan OV BD (US — 2010 | Regie: Darren Aronofsky)
Black Swan BD Cover Ausschnitt (US)
        Hm ... einerseits hielt ich das Parallelisieren der Konflikte der Protagonistin mit der Handlung von
        "Schwanensee" für eine tolle Idee. Andererseits hämmert der Film einem diese Idee permanent
        und wenig subtil ein und blieb mir in seiner Darstellung der Hintergründe zu klischeehaft. Für das
        Gesamtkunstwerk gibt's von mir:
        7/10
     | Lost In Translation OV BD (JP·US — 2003 | Regie: Sofia Coppola)
Lost In Translation | Murray & Johansson
"Sometimes you have to go halfway around the world to come full circle"
        (Blogtechnische) Zweitsichtung. Ist und bleibt einfach ein ganz wunderbarer Film ...
        8,5/10
     | Desk Set (US — 1957 | Regie: Walter Lang)
        Drehbuch und Charakterdynamik fand ich hier weniger überzeugend als bei den anderen, bisher
        gesehenen Filmen mit Hepburn/Tracy.
Desk Set | Tracy, Hepburn & Gig Young
        6,5/10
10.| The Spy Who Came In From The Cold Om(engl.)U BD (GB — 1965 | Regie: Martin Ritt)
        Spionage ist ein ernstes Geschäft und diese Adaption des dritten Romans von Ex-Agent John le
        Carré trägt dem nicht nur stilvoll Rechnung, sondern ist auch durchgängig fesselnd sowie topp
        besetzt.
The Spy Who Came In From The Cold Poster Ausschnitt (IT)
        8/10
     | Father Of The Bride OV (US — 1950 | Regie: Vincente Minnelli)
Father Of The Bride Poster Ausschnitt (US)
        Brautvaterfreuden, -ängste & -pflichten aus der unterhaltsamen Sicht eines wie immer
        souveränen Spencer Tracys. Die 18-jährige Liz Taylor als seine Filmtochter ist entzückend.
        7/10
11.| Black Narcissus Om(engl.)U BD (GB — 1947 | Regie: Michael Powell & Emeric Pressburger)
Black Narcissus
I couldn't stop the wind from blowing and the air from being as clear as crystal.
And I couldn't hide the mountain.

        Egal wie abgeschieden man ist, das Ausschließen des Lebens ist eine schwere Prüfung. Ein visuell
        wie inhaltlich äußerst anregendes Drama über das Wesen des Menschen im Spannungsfeld von
        Glaube und Sehnsucht. Mein erster Film von "The Archers" — ich freue mich auf weitere!
        8/10
     | Alter Schwede, der Unterschied zwischen den Regiemännern des vorangegangenen und
        kommenden Films könnte wohl kaum größer sein ...
        The Wild Bunch Director's Cut BD (US — 1969 | Regie: Sam Peckinpah)
The Wild Bunch Poster Ausschnitt (US)
        Es ist eine Sache, eine zynisch-nihilistische, (und hier darin enthalten) misogynistische Sicht auf
        die Dinge zu haben, erst recht wenn es um alte Männer geht, deren Zeit in der Welt abgelaufen
        ist. Wenn ein Film aber nichts Anderes erreicht als dies stumpf und repetitiv darzustellen und so
        gut wie ausschließlich von hohlen und unsympathischen Kotzbrocken bevölkert ist, dann ist das
        nicht nur ziemlich anstrengend, sondern mir sowohl zu schlicht als auch zu wenig. Unterm Strich:
        6,5/10
18.| Moby Dick OV (US — 1956 | Regie: John Huston)
"The man — the whale — the vengeance — the mightiest adventure ever seen!"
Moby Dick Poster Ausschnitt (DE)
        Ein wuchtiger Klassiker mit sogartiger Atmosphäre.
        8/10
     | The Boys From Brazil OV (GB·US — 1978 | Regie: Franklin J. Schaffner)
The Boys From Brazil DVD Cover Ausschnitt (ES)
        Ein fieses "Was wäre wenn"-Szenario. Spannend, mit 1A-Mimen und Gregory Pecks imposantestem
        Einzeiler seiner gesamten Schauspielkarriere:
Shut up, you ugly bitch!
        7,5/10
     | The Big Sleep OV (US — 1946 | Regie: Howard Hawks)
The Big Sleep Poster Ausschnitt (FR)
        Raymond Chandlers Philip Marlowe (Bogart) behält in diesem Film-Noir-Geflecht aus Erpressung,
        Mord & Moneten stets den Überblick — etwas im Gegensatz zu mir. Nächstes Mal vielleicht mit
        deutscher Synchro, denn wiedersehen will ich das Ganze in jedem Fall.
        7,5/10
     | Bringing Up Baby OV (US — 1938 | Regie: Howard Hawks)
Because I just went gay all of a sudden!

Bringing Up Baby Poster Ausschnitt (FR)
        Screwball ist nicht so richtig meins. Die Komödie hier ist aber in jedem Fall eine der besseren,
        die ich aus der Kategorie gesehen habe.
        6,5/10
19.| Wild River OV BD (US — 1960 | Regie: Elia Kazan)
        Rundum ein hervorragender, vielschichtiger und authentischer Film. Spitze.
Wild River | Clift & Van Fleet
        8,5/10
     | Per Qualche Dollaro In Più BD (DE·ES·IT — 1965 | Regie: Sergio Leone)
"Wo das Leben seinen Wert verloren hat, hat der Tod - manchmal - seinen Preis.
Dies ist der Grund für die Jagd nach dem Kopfgeld."

Per Qualche Dollaro In Più Poster Ausschnitte (IT)
        Leone samt Team nimmt Fahrt auf. Feinste Westernunterhaltung all'Italiana. Jedes Mal wieder
        ein Vergnügen.
        8/10
     | Bonnie And Clyde BD (US — 1967 | Regie: Arthur Penn)
You've read the story of Jesse James
Of how he lived and died.
If you're still in need
Of something to read,
Here's the story of Bonnie and Clyde.

(...)

Some day they'll go down together;
They'll bury them side by side.
To few it'll be grief,
To the law a relief
But it's death for Bonnie and Clyde.

Bonnie And Clyde Poster Ausschnitt (JP)
        Spaß und Leichen säumen ihren Weg. So richtig warm geworden bin ich mit dem Film aber nicht.
        7/10
20.| Suddenly, Last Summer OV (US — 1959 | Regie: Joseph L. Mankiewicz)
Suddenly, Last Summer | Sebastian, Catherine and the 'savage, devouring birds'
        Zweitsichtung. Ein immer intensiver und schauriger werdendes Tennessee-Williams-Drama am
        Rande des Wahnsinns mit großen Darstellern & Darstellungen. Beeindruckend und sehr stark.
        9/10
     | The Long, Hot Summer Om(engl.)U BD (US — 1958 | Regie: Martin Ritt)
        Die guten Ansätze und Schauspieler(leistungen) erstarren für meine Begriffe etwas zu sehr in
        Klischees.
The Long, Hot Summer Poster Ausschnitt (BE)
        7/10
21.| Der blaue Engel BD (DE — 1930 | Regie: Josef von Sternberg)
Der blaue Engel Poster Ausschnitt (FR)
        Emil "Un-Rath" Jannings spielt seinen Abstieg großartig, Marlene "Lola" Dietrich ist die
        verkörperte Nonchalance. Ein trauriger, sich anfangs etwas ziehender Film.
        7/10
     | Some Like It Hot Om(engl.)U BD (US — 1959 | Regie: Billy Wilder)
Some Like It Hot Poster Ausschnitt (BE)
        Raffinierte Rollentauschkomödie mit jeder Menge Esprit und Einsichten. Das Duo Curtis/Lemmon
        rockt fett.
But you don't understand, Osgood! ... ohh ...
I'm a man!
— Well ... nobody's perfect.
        8,5/10
22.| Double Indemnity Om(engl.)U BD (US — 1944 | Regie: Billy Wilder)
"It's Love And Murder At First Sight!"
Double Indemnity Key Art (Eureka!)
        Erzählweise, Voice-Over, die Idee, Durchführung und das Scheitern des "perfekten" Verbrechens
        sowie einer der ultimativen Femme-Fatale-Charaktere ... alles cool. Für mich einziger, aber nicht
        unwichtiger Schwachpunkt: Der männliche Hauptdarsteller (inklusive Chemie zwischen ihm und
        der Frau).
        7,5/10
     | Shane Om(engl.)U BD (US — 1953 | Regie: George Stevens)
Shane Poster Ausschnitt (JP)
There's no living with a killing. There's no goin' back from one.

        Aufrichtiger, emotionaler Western mit einem feinen Einzelgängercharakter.
        7,5/10
     | Design For Living OV (US — 1933 | Regie: Ernst Lubitsch)
        Der Film (nach einem Theaterstück von Noël Coward) versprüht so viel Energie & Charme, dass
        es eine wahre Freude ist. Und er ist (auch für heutige Zeiten) unfassbar modern. Große Klasse.
Design For Living | March, Hopkins & Cooper
        8/10
23.| Du Rififi Chez Les Hommes Om(engl.)U BD (FR — 1955 | Regie: Jules Dassin)
Du Rififi Chez Les Hommes BD Cover Key Art (Criterion)
        Endlich einen der Väter aller Heist-Filme gesehen ... und nicht enttäuscht worden. Inhaltlich wie
        stilistisch erste Liga. Ich freue mich schon auf das Wiedersehen.
        8,5/10
     | The Lost Weekend Om(engl.)U BD (US — 1945 | Regie: Billy Wilder)
        Unheimlich beeindruckende und sich vor nichts scheuende Darstellung von vier existenziellen
        Tagen im Leben eines Alkoholsüchtigen. Drehbuch, Regie und Ray Milland absolut topp.
The Lost Weekend BD Cover Key Art (Eureka!)
Don't wipe it away, Nat. Let me have my little vicious circle. You know, the circle is
the perfect geometric figure. No end, no beginning.
        9/10
     | Grand Hotel OV BD (US — 1932 | Regie: Edmund Goulding)
Grand Hotel Poster Ausschnitt (US)
        Sehr schöner Ensemblefilm mit großen Namen, deren unterschiedliche Charaktere und
        Sehnsüchte sich in einem Berliner Nobelhotel kreuzen.
        7,5/10
24.| The Searchers BD (US — 1956 | Regie: John Ford)
        Ich hatte echt Schwierigkeiten, mir dieses klischeeüberladene, John-Wayne-stocksteife und mit
        fortschreitender Dauer immer unerträglicher werdende Werk bis zum Schluss anzugucken. Sollte
        das eine Satire oder Karrikatur sein? Der Streifen war offensichtlich einfach nix für mich. Das
        einzig Nennenswerte ist das In-Szene-Setzen der großartigen Landschaften. Benotung beim Test
        der Zeit: Mit Pauken und Trompeten durchgefallen.
The Searchers Poster Ausschnitt (JP)
        4,5/10
     | Meet John Doe Om(engl.)U (US — 1941 | Regie: Frank Capra)
Meet John Doe Poster Ausschnitt (SE) | Design: Gösta Åberg
        Interessante gesellschafts- und medienkritische Dramedy. Das Erlösermotiv hätte ich jetzt
        nicht gebraucht.
        7,5/10
     | I Confess Om(engl.)U (US — 1953 | Regie: Alfred Hitchcock)
I Confess Quad Poster Ausschnitt (GB)
"... you do?"
        Zweitsichtung. Vielleicht kein typischer Hitchcock, in jedem Fall aber ein Must-See.
        7,5/10
25.| La Règle Du Jeu Om(engl.)U BD (FR — 1939 | Regie: Jean Renoir)
        Ich konnte den Hauptcharakteren bei dieser Erstsichtung nur in dem Maße Sym- & Empathie
        entgegenbringen, wie sie der echten Welt um sie herum. Also vergleichsweise wenig und das
        überträgt sich auch auf meine Wertung dieses hochangesehenen Films. Man sieht sich ja
        vielleicht noch mal wieder ...
La Règle Du Jeu BD Cover Ausschnitt (Criterion)
        7/10
     | A Matter Of Life And Death Om(engl.)U (GB — 1946 | Regie: Michael Powell & Emeric Pressburger)
One is starved for Technicolor up there.

A Matter Of Life And Death Poster Ausschnitt (DE)
        Ohne diesen untypisch plumpen P.C.-völkerverständigenden Fokus im Schlussakt wäre das für
        mich wohl ein komplett genialer Film geworden ... aber ich bin auch so schon gespannt auf die
        nächste Sichtung!
        7,5/10
     | Indiscreet OV (GB·US — 1958 | Regie: Stanley Donen)
Indiscreet Poster Ausschnitt (BE)
        Der Film an sich ist nichts Außergewöhnliches, lebt vom Charme seiner beiden Hauptdarsteller
        und einer absolut sehenswerten Tanzeinlage von Cary Grant.
        6,5/10
26.| Roman Holiday OV (US — 1953 | Regie: William Wyler)
Roman Holiday TCM Re-Release Poster Ausschnitt (US)
        Feine RomCom in urlaubsartiger Atmosphäre, mit zwei sympathischen und harmonischen
        Hauptdarstellern sowie dem richtigen Ende. From Roma with love ...
        7,5/10
27.| La Grande Illusion BD (FR — 1937 | Regie: Jean Renoir)
La Grande Illusion Poster & Key Art Ausschnitte (FR|GB)
        In ruhigem, teils vergnüglichem Ton entfaltet sich hier eine humanistische Kraft, die Krieg als
        absurd und widernatürlich entlarvt. Un grand Renoir.
        7,5/10

*hicks*