Donnerstag, 31. Juli 2014

Catching the Desolation of Gravity

Première. Da es mit Einzelbeiträgen zu den letzten Kinogängen eh nix mehr wird, gibt's die jetzt hier verkürzt am Stück:

The Hunger Games: Catching Fire (OV) | 14. Dezember 2013
US — 2013 | Regie: Francis Lawrence (...)

The Hunger Games: Catching Fire Poster Ausschnitt (US)
Was ich noch weiß: Meine nach Sichtung des ersten Teils beschriebene, grundsätzlich positive Meinung zum Franchise hat sich durch das filmische Mittelstück noch verstärkt. Die erwähnte Rasanz ist atemberaubend, die Konflikte verschärfen sich und die Resilienz Katniss Everdeens & ihrer Mitstreiter gegenüber "dem System" wird zunehmend herausgefordert. Der cineastische Abschluss lässt leider noch auf sich warten — Mockingjay wurde in zwei Filme aufgeteilt, November 2014 (Teaser Trailer) bzw. 2015. 2016 dürfte man sich dann alles endlich komplett am Stück ansehen können. Darauf freue ich mich schon jetzt ...

The Hobbit: The Desolation Of Smaug (3D|HFR|OV) | 18. Januar 2014
NZ·US — 2013 | Regie: Peter Jackson (...)

The Hobbit: The Desolation Of Smaug Poster Ausschnitt (CN)
Noch ein Mittelstück. Diesmal aus Mittelerde. Zum ersten Teil von Bilbos Abenteuern steht hier was, ein Teaser Trailer zum diesjährigen Abschluss der Hobbit-Trilogie wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht. Vielleicht erreichen diese Adaptionen nicht die Brillanz derer des Lord Of The Rings (abschließend will ich das allerdings auch erst nach The Hobbit: The Battle Of The Five Armies beurteilen). Aber sich in Peter Jacksons glorios visualisiertem Mittelerde aufzuhalten ist und bleibt für mich einfach fantastisch. Auch in 3D HFR.

Gravity (IMAX|3D) | 22. Januar 2014
GB·US — 2013 | Regie: Alfonso Cuarón (...)

Sieben Jahren nach seinem letzten mich nachhaltig beeindruckenden Film hat Alfonso Cuarón dies für mich erneut geschafft. In erster Linie zwar in technisch-visueller Hinsicht - und da gibt es vergleichsweise wenig, was mehr bietet -, aber schon auch inhaltlich. Der physische und spirituelle Bogen, den die Protagonistin (Sandra Bullock) und ihre "Reise" beschreibt, könnte jedenfalls kaum grundlegender sein. Die Blu-ray steht im Regal, press play to let go.

Gravity Key Art