Sonntag, 3. März 2013

Prometheus (Kino|3D|OV) | 27. Oktober 2012

GB·US — 2012 | Regie: Ridley Scott (...)

Wenn ein Regisseur nach 30 Jahren in das Genre zurückkehrt, das er mit Alien und Blade Runner maßgeblich mitgeprägt hat, dann ist das für mich in diesem Fall unwiderstehlich. Ich kann es gleich vorwegnehmen: Ridley Scott hat geliefert. Auch wenn ich das Kino mit etwas zwiespältigen Gefühlen verlassen habe, so bin ich mit meiner Schwäche für (populär-)philosophische Science-Fiction doch voll auf meine Kosten gekommen. Der Film blieb mir nicht nur deswegen noch Tage im Gedächtnis und die Sichtung zu Hause hat meine Wertschätzung inzwischen merklich gesteigert. Die angesprochene Zwiespältigkeit schiebe ich dem ausführenden Produzenten & Drehbuch-Koautor Damon "Lost" Lindelof in die Schuhe: "(...) one of the things I love to do in my writing is not answer questions definitively. As frustrating as this is, I rely much more on the human imagination and your ability to theorize as to what you think may have happened. And although that might be frustrating it's what makes people talk about movies when they're over." Das Zitat stammt aus einem der beiden interessanten Audiokommentare des umfang- & informationsreichen Bonusmaterials der Blu-ray. Lindelof (und auch Joe Spaihts) ist kein Arthur C. Clarke, Stanisław Lem oder Philip K. Dick. Er hat deswegen aber auch keine Hemmungen: Prometheus Prometheus Poster (US) ist mutig genug, vielschichtige, fundamentale Fragen in einem spannenden, aktionsreichen Unterhaltungsfilm aufzuwerfen und ich fand das Ergebnis faszinierend. Das gilt auch für die Regie. Ridley Scott schafft meiner Meinung nach eine kongeniale Mischung aus seinen eingangs genannten Genreklassikern: Alien-DNS mit einem Schuss Blade Runner. Wie bei diesen beiden hat mich auch Prometheus in sein Universum gezogen; eine eindringliche Atmosphäre, die in Verbindung mit der Geschichte durch beeindruckende Sets und (teils) rätselhafte Charaktere geschaffen wird. Wiederguckwert: Hoch — ich freue mich drauf. Für mich und die, die den Film gesehen haben noch zwei Lektüre-Links: Prometheus "dekodiert" & Wiki-Themen.
Was ich von dem Vorhaben eines möglichen Sequels halte, weiß ich noch nicht genau. Aber so die Götter wollen ...